Zur Bundestagswahl am 26.09.2021: Wer die Wahl hat, hat die Qual

Am 26. September findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt und wir haben die Möglichkeit, unsere Stimme zu nutzen, um Deutschland mitzugestalten.

Eventuell fragt Ihr Euch noch, welche Partei Ihr wählen sollt oder wie man das überhaupt entscheiden soll…

Wir von Micha Darmstadt senden Euch deshalb hier ein paar Alternativen zum – für seine mitunter recht kuriosen Auswertungsergebnisse – allseits bekannten Wahl-o-Mat und Infoseiten zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen:

Der Sozial-o-Mat der Diakonie vergleicht Parteien zu den wichtigsten sozialen Themen dieser Wahl: Arbeit, Gesundheit, Familie und Kinder, sowie Migration:

https://www.sozial-o-mat.de/

Wahltraut untersucht Positionen der Parteien im Hinblick auf Gleichstellung, Inklusion und Antirassismus:

https://wahltraut.de/matowahl

Auf wählbar2021 kann man Antworten verschiedener Abgeordneter zu konkreten Maßnahmen zum Klimaschutz finden:

https://waehlbar2021.de/

Und auf DeinWal kann man Abstimmungen der letzten Legislaturperiode nachvollziehen und so sehen, wie Parteien tatsächlich zu verschiedenen Themen abgestimmt haben:

https://btw21.deinwal.de/

Grade vor dem Hintergrund globaler Gerechtigkeit, Klimaschutz und einer jungen Generation, die Angst um ihre Zukunft hat und sich kaum gehört fühlt, sollten wir unsere Wahlmöglichkeit nutzen und evtl auch unser bisheriges Wahlverhalten mal überdenken. Beten wir gemeinsam für eine Politik, die ein gerechtes und friedliches Miteinander im Sinn hat!

Veranstaltungshinweis auf die Faire Woche 2021

Vom 10. bis 25. September findet die diesjährige Faire Woche statt. Ihr Motto: „Zukunft fair gestalten“. Das Programm umfasst Online-Filmabende und -Fachgespräche, einen Vortrag, einen konsumkritischen Stadtrundgang, einen Kleidertausch- bzw. Verschenkaktion sowie eine „faire Stadtralley“. Den kompletten Veranstaltungsflyer mit weiteren Informationen findet Ihr hier.

Der Anfang ist gemacht: Das Lieferkettengesetz ist da!

Lange hat es gedauert, aber am 11. Juni 2021 war es endlich so weit: Der Deutsche Bundestag hat das umkämpfte Lieferkettengesetz beschlossen – zwar in abgeschwächter Form, als ursprünglich gedacht, aber was zählt: Der Anfang ist gemacht – ein Anfang, an den man anknüpfen und auf dem man aufbauen kann. Klickt auf das Bild unten, um Euch das aktutelle Video auf Youtube anzusehen.

Vom 19. bis 25.04.2021 findet die Fashion Revolution Week Darmstadt statt

Trotz Corona findet die Aktionswoche für faire und nachhaltige Kleidung statt – wie wir finden: ein ganz wichtiges Zeichen, da es außer Corona noch viele weitere wichtige Themen gibt, über die es zu sprechen, diskutieren usw. lohnt, die aber gegenwärtig vergleichsweise wenig Beachtung finden.

Das vielfältige Programm bietet Online-Filmabende und -Vorträge, einen konsumkritischen Stadtrundgang (20.04.), eine Demo (24.04.), eine Kleiderverschenkaktion (24.04.) und offene, über das Stadtgebiet verteilte Kleiderstände, an denen Kleider getauscht werden können.

An den Standorten Offenes Haus (Rheinstraße 31), FairG’nügt (Luisenplatz 1-3), Natur Böhm (Grafenstraße 39), Soulid (Schulstraße 5) und Weltladen Darmstadt (Elisabethenstraße 51) geben Schaufensterpuppen zudem Einblicke in verschiedene Bereiche der Textilindustrie.

Das vollständige Programm könnt Ihr Euch auf den drei nachstehenden Bildern ansehen (einfach Draufklicken zum Vergrößern).

Last but not least: Gerne darf die Botschaft der Veranstaltung noch weiter getreut werden, indem Ihr an der Straßenkreideaktion mitmacht und mit Kreide auf jeden Bürgersteig schreibt „#whomademyclothes“. Bitte aber wirklich nur Kreide dafür benutzen 😉

„Keine faulen Eier im Lieferkettengesetz“ – Rückblick auf die Osteraktion für ein starkes Lieferkettengesetz

„Keine faulen Eier im Lieferkettengesetz“ – an dieser Aktion des Netzwerkes Inkota (siehe https://www.inkota.de/index.php) hat sich die Micha Lokalgruppe Darmstadt beteiligt und Abgeordneten von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke, die den Wahlkreis Darmstadt und Umgebung im Deutschen Bundestag vertreten, entsprechende Forderungen zugestellt.

Hintergrund: Zwar hat die deutsche Bundesregierung im Februar 2021 den Entwurf für ein Lieferkettengesetz beschlossen, inhaltlich ist hier aber noch deutlich Luft nach oben! Ziel der Aktion war und ist es daher, die Abgeordneten dazu zu bringen, sich für Verbesserungen an dem Kabinettsentwurf stark zu machen, der Ende April im Deutschen Bundestag debattiert werden soll.

Veranstaltungshinweis: Online-Schnupper-Kurs „Just People“

Vom 20.04. bis 18.05.2021 findet jeweils dienstagsabends von 20:00 bis 21:30 Uhr der Online-Schnupper-Kurs „Just People“ statt. Der von Micha Deutschland zusammen mit dem Bildungszentrum Bienenberg und der Initiative StopArmut aus der Schweiz organisierte Kurs führt an fünf Themenabenden in verschiedene Themenbereiche des neuen „Just People“-Kursheftes ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei und findet über Zoom statt. Mehr Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, findet Ihr hier: https://micha-initiative.de/mitmachen/schnupperkurs.